Wohnen und leben
Werbung
Faiktwo hat diese Frage am 07.12.2009 gestellt
Hallo an alle
meine freundin wohnt noch mit ihrem Ex-freund zusammen sie ist die hauptmieterin und er untermieter. Sie möchte jetzt ausziehen und die verwaltung meinte sie muss sich schriftlich eine mietschuldenfreiheit von ihm geben lassen und natürlich unterschreibt der typ es nicht. Was nun was könnte sie jetzt machen?? Danke im vorraus

1 Kommentar zu „Auszug Ex-freund unterschreibt mietschuldenfreiheit nicht”

M.Raida aktiver Benutzer 08.12.2009 08:11

Wenn ihre Freundin die Hauptmieterin ist kann sie den Mietvertrag ohne weiteres kündigen und der Ex muss auch ausziehen. Das ist fakt. Will der Ex die Wohnung alleine bewohnen sollte er sich als Hauptmieter in den Vertrag aufnehmen lassen, wenn nich dann muss er die Wohnung als Untermieter auf jeden Fall räumen. Wenn ihre Freundin ihn jedoch ohne die Mietschuldenfreiheit in der Wohnung wohnen lässt, kann es negativ ausgehen. Denn zwischen Vermieter und Untermieter existieren keinerlei vertragliche Bindungen. Für alle Verstöße, die der Untermieter begeht ist alleine der Hauptmieter verantwortlich. Also ganz genau überlegen was ihr tut.Ich würde ihn vor die Wahl stellen, entweder er unterzeichnet das Schreiben oder er muss ausziehen wenn der Hauptmieter auszieht. Das wäre die Möglichkeit, die ich wüsste.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.