Wohnen und leben
Gast Experte! hat diese Frage am gestellt
Hallo!
Wir sind auf Wohnungssuche und haben uns heute eine Wohnung mit Dachschräge angesehen. Angeblich 80 qm. 3 Zimmer auf 2 Ebenen, wobei die obere Ebene nur schräg war. Von oben bis unten zum Boden.
Ab wo kann man da auch die Größe der Wohnung berechnen. Ich hatte den Eindruck, als ob der Vermieter die Bodengrundfläche gemessen hat und die Schrägen gar nciht bedacht hat. Es waren nämlich niemals 80 qm.

LG
Michaela

3 Kommentare zu „Quadratmeterberechnung für Wohnung mit Dachschräge??”

FischkoppStuttgart Experte!

Ich kopier einfach mal was vom Mieterbund.de ein



Die richtige Wohnfläche

Immer wieder streiten Mieter und Vermieter nach Angaben des Deutschen Mieterbundes über die Frage, wie viele Quadratmeter die Wohnung tatsächlich groß ist.

Die Fläche der Mietwohnung kann nach Angaben der Mieterorganisation exakt berechnet werden. Gemessen werden müssen alle Räume der Mietwohnung, also auch Küche und Flur. So genannte Zubehörräume, wie Keller, Waschküche, Trockenraum, Dachboden oder Garage, zählen dagegen nicht mit, wenn es um die Wohnfläche geht.

Bei den eigentlichen Wohnräumen wird die Grundfläche voll angerechnet, wenn die Räume oder Raumteile mindestens 2 m hoch sind. Die Grundfläche wird nur zur Hälfte angerechnet, wenn die Räume oder Raumteile zwischen 1 und 2 m hoch sind. Räume oder Raumteile, die weniger als 1 m hoch sind, zählen bei der Wohnflächenberechnung überhaupt nicht mit.

Bei Sozial- oder preisgebundenen Wohnungen zählt die Grundfläche von Balkon oder Loggia zur Hälfte mit. Bei frei finanzierten Wohnungen kommt es auf den Wohnwert an. Balkonflächen in guten Lagen zählen zu einem Viertel, und in Ausnahmefällen kann der Balkon auch mit der Hälfte der Fläche angerechnet werden.

Ist die Wohnfläche der angemieteten Wohnung tatsächlich kleiner, als im Mietvertrag angegeben, kann der Mieter allenfalls dann die Miete mindern, wenn die Abweichung mehr als 10 Prozent beträgt. Jedes Prozent Abweichung rechtfertigt 1 Prozent Mietminderung (OLG Karlsruhe 17 U 176/00).

Gast Experte!

Ich kopier einfach mal was vom Mieterbund.de ein



Die richtige Wohnfläche

Immer wieder streiten Mieter und Vermieter nach Angaben des Deutschen Mieterbundes über die Frage, wie viele Quadratmeter die Wohnung tatsächlich groß ist.

Die Fläche der Mietwohnung kann nach Angaben der Mieterorganisation exakt berechnet werden. Gemessen werden müssen alle Räume der Mietwohnung, also auch Küche und Flur. So genannte Zubehörräume, wie Keller, Waschküche, Trockenraum, Dachboden oder Garage, zählen dagegen nicht mit, wenn es um die Wohnfläche geht.

Bei den eigentlichen Wohnräumen wird die Grundfläche voll angerechnet, wenn die Räume oder Raumteile mindestens 2 m hoch sind. Die Grundfläche wird nur zur Hälfte angerechnet, wenn die Räume oder Raumteile zwischen 1 und 2 m hoch sind. Räume oder Raumteile, die weniger als 1 m hoch sind, zählen bei der Wohnflächenberechnung überhaupt nicht mit.

Bei Sozial- oder preisgebundenen Wohnungen zählt die Grundfläche von Balkon oder Loggia zur Hälfte mit. Bei frei finanzierten Wohnungen kommt es auf den Wohnwert an. Balkonflächen in guten Lagen zählen zu einem Viertel, und in Ausnahmefällen kann der Balkon auch mit der Hälfte der Fläche angerechnet werden.

Ist die Wohnfläche der angemieteten Wohnung tatsächlich kleiner, als im Mietvertrag angegeben, kann der Mieter allenfalls dann die Miete mindern, wenn die Abweichung mehr als 10 Prozent beträgt. Jedes Prozent Abweichung rechtfertigt 1 Prozent Mietminderung (OLG Karlsruhe 17 U 176/00).[/quote:d0982]

MiZschie aktiver Benutzer

Danke für die Antwort.
Habe schon länger nicht mehr hier reingeschaut. Sorry. Bin mittlerweile umgezogen. Ohne Dachschräge <!-- s ;) --><!-- s ;) --> Nämlich ins Erdgeschoß.
Dieses Thema hat sich also für mich erst mal erledigt.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.

Tolle Möbelstücke - mehr im Möbelkatalog

Aperitifglas Aperizzo - 600 ml - Design Helena Ladeiro - 2012 - 2840005,
Nano Teppich Damla Best - Grau - Maße: 80 x 300 cm,
Esstisch Betria - Amerikanischer Kirschbaum massiv - 220 x 120 cm,
Teppich Carpetto III - Silber - 120 x 180 cm,
Teppich Elements - Rot - 160 x 230 cm,