Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo liebe Forumgemeinde,

Seit dem 01.11.2007 wollte ich eigentlich schon in meiner neuen Wohnung eingezogen sein, allerdings scheitert dieses leider derzeit am Vermieter. Im Mietvertrag hatte der Vermieter zugesagt, dass in dieser Wohnung noch Laminat gelegt werden soll, was aber seit nunmehr über drei Wochen (Übergabe war am 24.10.2007) leider immer noch nicht geschehen ist.

Seit knapp jetzt zwei Wochen telefoniere ich nunmehr der Hausverwaltung hinterher und bin gezwungen den Umzug von einem Wochenende auf's nächste zu schieben, da die Wohnung leider immer noch nicht in einem beziehbaren Zustand ist. Heute habe ich dann von der Firma, welche das Laminat legen soll, erfahren, dass immer noch keine Auftragsbestätigung hierfür vorliegt. Irgendwie habe ich mittlerweile den Eindruck, dass der Vermieter gar kein Interesse daran zu haben scheint, dieses Laminat zu legen...

Zur Zeit bin ich ziemlich sauer, da ich aufgrund dieser Situation gezwungen bin täglich 2x 120km zur alten Wohnung zu fahren, meine neuen Möbel seit Wochen im Lager versauern und meine Freunde (welche mir beim Umzug helfen wollten) derzeit wohl auch einmal eine feste Planung haben wollen.

Weiß einer von Euch hier Rat? Was kann ich machen, um den Vermieter ggf. etwas unter Druck zu setzen? Kündigen möchte ich die Wohnung allerdings nur ungerne, da ich in die restliche Renovierung auch schon einiges an Geld gesteckt habe.

MfG und Dank im Voraus

Red
Stichwörter: hausverwaltung + probleme + vermieter

1 Kommentar zu „Probleme mit dem Vermieter (Hausverwaltung)”

Susanne Experte!

Ich hoffe, Du hast diese Absprache schriftlich gemacht.
Dem Vermieter würde ich mal mitteilen, dass er die Umzugskosten und die Lagerkosten der Möbel zu tragen hat, da Du die Wohnung wg. seines Versäumnisses nicht fristgerecht beziehen konntest.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.