Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Tarifvertragsrecht - Eingruppierungen

14.3.2001 4 AZR 172/00 Bei der Bestimmung der Arbeitsvorgänge gem. § 22 Abs. 2 BAT, Protokollnotiz Nr. 1 kommt es maßgeblich auf die jeweiligen Arbeitsergebnisse der übertragenen Aufgaben an, wobei der enge innere Zusammenhang einzelner Arbeitsergebnisse für die Annahme eines einheitlichen Arbeitsvorgangs sprechen kann. Die verwaltungsorganisatorische Aufteilung bzw. Aufteilbarkeit auf mehrere Angestellte ist unerheblich. Eingruppierung einer Schulsekretärin, Arbeitsvorgang, verwaltungsorganisatorische Aufteilung bzw. Aufteilbarkeit von Aufgaben, gründliche und vielseitige Fachkenntnisse BAT/VKA § 22 Abs. 2 und Protokollnotiz Nr. 1 Allg. Teil der Anl. 1 a zum BAT/VKA VergGr. VI b Fallgr. 1 a und b, VergGr. VII Fallgr. 1 a und b

Aktenzeichen: 4AZR172/00 Paragraphen: BAT/VKA§22 Datum: 2001-03-14

0 Kommentare zu „Tarifvertragsrecht - Eingruppierungen”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.