Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo ihr!
ich wohne in einer kleinen Gasse auf einem Dorf. sollte man eigentlich meinen, das alles ganz ruhig abläuft, aber im gegenteil. Eine Familie auf der ganzen Gasse erregt die Gemüter aller, die hier wohnen.
Im Winter geht es mit dem Feuern los. ich weiß nicht was die feuern, nur, das es enorm viel pech schwarzer qualm ist, der furchtbar stinkt. wenn man diesen sieht ,üssen sodort alle Fenster und türen geschlossen werden. sonst gleich es einer gasvergiftung.
des weitern besitzt der sohn, nich wohnhaft in dieser gasse, einen traktor. nicht weiter schlimm, doch bei jeder gelegenheit kommt er zu seinen Eltern und lässt dann diesen traktor so um ne viertel stunde oder länger laufen.
dann feinden diese besagten Nachbarn fast alle auf der Gase an. zu einer 84 jährigen Frau mit gleichaltrigen mann hat die besagte Nachbarin gemeint: "um euch ists doch nicht schade. ihr werdet eh bald sterben!"
Außerdem ist die Frau des nachbarhauses eine sehr gewagte Autofahrerin. Beinahe hätte sie zwei kinder umgefahren mit voller Wucht und den eben oben genannten 84 jährigen Mann hat sie sogar angefahren mit voller absicht. zum glück ist da nicht viel passiert, aber hammer ist das trotzdem!
Mich selber haben diese nachbarn auch angebrüllt, was mir doch einfalle über eine Wiese mit dem Rad zu fgahren. zu diesem Zeitpunkt wurde die Gasse gebaut und ich hatte keine andere Möglichkeit in unser haus zu gelangen!
.....

ich hoffe ihr könnt mir helfen oder Tipps mit dem Umgang dieser Menschen geben!
Danke eure Elvinka
Stichwörter: autsch + lärm

1 Kommentar zu „Lärm *autsch*”

Tomraid Experte!

Jo einfach ausziehen, weil ich denke, dass das die Eigentümerin von neben an ist.

Wer will denn da schon was gegen Eigentümer machen? Sehr schwierig!

Gruß

Tomraid

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.