Wohnen und leben
Rick hat diese Frage am 05.06.2020 gestellt
Hallo ihr Lieben,
ich befinde mich gerade im Umzug. Nun hab ich mich dafür entschlossen, ein Bettgestell für mein Schlafzimmer selbst zu bauen. Habt ihr Tipps und Tricks wie ich bei meinem Vorhaben vorgehen soll und welche Materialien sich besonders eignen? Ich möchte das Gestell etwas höher bauen und in schwarz lackieren. Welche Farben kann man dafür am Besten verwenden? Das Bettgestell soll in etwa so aussehen:

https://www.sofaszumhalbenpreis.de/betten/bettgestell

1 Kommentar zu „Bettgestell selber bauen”

davinci 25.06.2020 09:36

Jeden Morgen beim Aufstehen falten oder rollen die Japaner ihre Futonmatten zusammen und lagern sie entweder im Kleiderschrank oder in der Ecke des Raumes. Da die japanischen Räume (und auch das Zuhause) recht klein und kompakt sind, ist dies eine unkomplizierte Möglichkeit, ein geräumigeres Wohnumfeld zu schaffen. Unabhängig davon, ob Ihr Zimmer über ausreichend oder wenig Platz verfügt, kann jeder die Vorteile eines zusammenklappbaren und verstaubaren Futons nutzen! Überlegen Sie, wie viel Fläche Ihr Bett einnimmt - richtig? Wenn Sie ein bisschen Freestyle-Tanzen, Training oder Yoga und Pilates in Ihrem Zimmer lieben, öffnet eine Futon-Matratze Ihr Zimmer für diese Aktivitäten. Ich habe mein Futon Bett unter https://www.futon24.de bestellt

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.