Wohnen und leben
Tripsy hat diese Frage am 21.07.2009 gestellt
Hallo,
ich habe meine Wohnung fristgemäß zum 1 Oktober gekündigt. Nun habe ich aber Schimmel unter den Tapeten endeckt, und ich habe auch ein Attest vom kinderarzt das ich sofort ausziehen sollte mit mein 1,5 jährigen Sohn. Die neue Wohnung steht leer und ich könnte schon morgen einziehen.

Nun meine Frage: Kann ich die Wohnung dennoch nachträglich fristlos kündigen obwohl ich sie schon fristgemäß gekündigt hab?

Die 2 Wochen wird mein Vermieter nicht einhalten können um die Schäden zu beseitigen, da er zurzeit selber umzieht udn Haus renoviert.

Über Antworten würd ich mich freuen!
Stichwörter: kuendigung + fristlose

1 Kommentar zu „Wohnung fristgemäß gekündigt kann man dennoch fristlos kündigen?”

AMAyer Experte! 21.07.2009 15:50

Fordern Sie den VM schriftl. auf, den angezeigten Mangel innerhalb von ca. 14 Tagen zu beheben. Sollte er dieser Aufforderung nicht nachkommen oder wie üblich mit der "Sie lüften nicht richtig" Ausrede, so zeigen Sie dem VM Ihre Recht auf und kürzen die Miete!

Lassen Sie prüfen, ob der Schimmel gesundheitsschädlich ist. Sollte sich dies herausstellen, so haben Sie ein Sonderkündigungsrecht der Whg! Unter Umständen wird Ihr VM sogar Ihnen gegenüber (Umzugskosten usw) schadenersatzpflichtig.
Hierzu benötigen Sie jedoch Hilfe, entweder ein Anwalt oder Sie fragen die Experten vor Ort vom Mieterschutzbund.

Andreas Mayer

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.

Tolle Möbelstücke - mehr im Möbelkatalog

  • Jan Kurtz Fiam - Chico Hocker, schwarz
  • Lungo Ecksofa L - crème
  • Schwebetürenschrank Knoxville - Eiche sägerau Dekor/Lava (Schrankbreite: 270 cm - 2-türig), OAKlands
  • Paddington Wandpaneel 2 Hochglanz weiß, roomscape
  • Adam Sofa No. 3 R - Büffelleder - Vintage taupe